Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/archiv/zeitraum/06-2015?cHash=94993c792e0e633aea76836c86632927
14.12.2019, 18:12 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Fachtagung "Siemens in Bayern"

  • 30.06.2015
  • Allgemein

Bereits zum dritten Mal stimmen in diesem Jahr am 30. Juni Betriebsräte aus rund 30 bayerischen Siemens-Standorten ihre Arbeit in der betrieblichen Interessenvertretung auf einer Fachtagung der IG Metall Bayern ab. Im Mittelpunkt der Tagung steht der Umgang der Arbeitnehmerseite mit dem Umbau.

mehr...

Schlechtere Bedingungen - Siemens Healthcare Italy streikt

  • 29.06.2015
  • Konzern

Die Healthcare-Ausgliederung in Italien soll spürbare Verschlechterungen der Arbeitsbedingungen mit sich bringen, die Siemens durch Druck auf die Arbeitnehmerseite durchzusetzen versucht. Die Beschäftigten und ihre Interessenvertretungen setzen sich nach ergebnislosen Gesprächen zur Wehr und erzeugen Gegendruck mit einem Streik - Beginn am 30. Juni.

mehr...

Siemens wants to worsen working conditions - Healthcare employees in Italy go on strike!

  • 29.06.2015
  • International

The working conditions that Siemens wishes to apply in the new Healthcare company to the employees of the Healthcare Division of Siemens Italy (“HC employees”) are worse than their current working conditions. The employees will act against this questionable approach for the carve out of the Siemens Healthcare Division and go on strike on June 30th.

mehr...

Wachsende Ungleichheit

  • 29.06.2015
  • Allgemein

Beschäftigte tarifgebundener Unternehmen können normalerweise mit regelmäßigen Entgelterhöhungen rechnen - Tarifrunden machen es möglich. Umso alarmierender ist die wachsende Lohnungleichheit in Deutschland. Die Bertelsmann-Stiftung warnt nachdrücklich vor deren Folgen für die ganze Gesellschaft.

mehr...

Laufen gegen PG 2020

  • 26.06.2015
  • Operativ

Die Berliner Siemens-Beschäftigten setzen sich bekanntlich unter dem Motto "Wir kämpfen wie die Bären" gegen die Einschnitte durch "PG 2020" zur Wehr. Bei einem Volkslauf zeigten sie, dass sie bei Bedarf auch wie die Geparden rennen können - natürlich ebenfalls gegen die Schrumpfpläne des Managements für die Berliner Energiestandorte.

mehr...

Besondere Gäste in der NL Stuttgart

  • 25.06.2015
  • Operativ

Zur Betriebsversammlung der Niederlassung Stuttgart waren am 16. Juni besondere Gäste eingeladen: Es handelte sich um 44 Papp-Kollegen, die in Anbetracht der signifikanten Mehrarbeit durchaus ausgelastet wären. Auf diese einprägsame Weise wies der Betriebsrat auf die seit Jahren anhaltende Belastung in den operativen Einheiten hin und fordert Abhilfe.

mehr...

Arbeitsschutz hinkt hinterher

  • 24.06.2015
  • Allgemein

Immer mehr Beschäftigte können oder müssen überall und praktisch rund um die Uhr arbeiten oder zumindest erreichbar sein. Was in manchen Fällen die persönliche Flexibilität erhöht, wird in anderen häufig zur zusätzlichen Belastung. Die einschlägigen gesetzlichen Regelungen halten mit der Entwicklung bislang nicht Schritt.

mehr...

Alle rudern in eine Richtung!

  • 23.06.2015
  • Operativ

Das berichtet die neue Ausgabe der Betriebszeitung "VIERgewinnt" vom Standort Krefeld. Die Aussage gilt sowohl im übertragenen Sinne mit Blick auf die Interessenvertretung am Standort, als auch buchstäblich: Betriebsrat, Vertrauenskörper, Schwerbehinderten- und Jugendvertretung treten im September gemeinsam zu einer Krefelder Ruderregatta an.

mehr...

"Hausgeist": Und was kommt jetzt?

  • 18.06.2015
  • Operativ

Auch in Erlangen G stehen aus Arbeitnehmersicht derzeit vor allem die Abbaupläne im Fokus. Der Leitartikel ruft die Reihe der Spar- und Abbauprogramme in Erinnerung, dessen neuestes auch im Stammhaus erneut über 40 Stellen kosten soll. Die entscheidende Frage: "Woher soll der Schwung kommen für die zukünftigen Aufgaben, wenn die Leute gegangen sind?"

mehr...

Ich bin in der IG Metall

  • 17.06.2015
  • International

Heidrun Raab (54) ist Übersetzerin für Englisch - und aktives IG Metall Mitglied. Seit 2010 ist sie teilfreigestellte Betriebsrätin am Siemens-Standort Erlangen G.

mehr...

Seminar of Siemens China TU Chairmen

  • 17.06.2015
  • International

From April 190th to 23rd 2015, employee representatives from China and Germany met in Beijing. Besides a workshop on collective bargaining strategies, the agenda included internal discussions about employee representation as well as a meeting with representatives of management and HR of Siemens China.

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit - 6

  • 16.06.2015
  • Allgemein

(Teil 6) Im IG Metall-Bezirk Mitte ist Siemens mit vergleichsweise wenigen Standorten vertreten. Dennoch herrscht auch hier im Zuge der Abbaupläne spürbare Unruhe, was sich am neunten Juni in einigen deutlich sichtbaren Aktionen niederschlug.

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit - 5

  • 16.06.2015
  • Allgemein

(Teil 5: BBS / Küste / Niedersachsen) Im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen richtete sich die Aufmerksamkeit zum Aktionstag vor allem auf Berlin. Dabei sind auch Standorte im 'wilden Osten' von Abbauplänen betroffen und stellten am neunten Juni beeindruckende Aktionen auf die Beine. Viel Schwung und Solidarität kamen außerdem aus Niedersachsen und von der Küste.

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit - 4

  • 15.06.2015
  • Allgemein

(Teil 4: Bayern) Der Freistaat ist im Vergleich zu früheren Restrukturierungen von den jüngsten Sparplänen nicht sehr stark betroffen, wenngleich es um jede einzelne Stelle geht. Die leidvollen Erfahrungen in dieser Hinsicht sind umso stärker, und so zeigten neben der Nürnberger viele andere Standorte mit Aktionen Flagge für alle deutschen Standorte und gegen den Margenwahn.

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit - 3

  • 12.06.2015
  • Allgemein

(Teil 3: Baden-Württemberg) Auch in Baden-Württemberg mobilisierte die Beunruhigung über die jüngste Entwicklung bei Siemens die Beschäftigten am neunten Juni zu den Veranstaltungen im Rahmen des Aktionstages. Viele Betriebe zeigten Solidarität mit den stärker betroffenen Standorten, und: Nirgendwo ist man noch wirklich sicher, ob man nicht bald selbst ins Visier der Sparmaßnahmen gerät.

mehr...

Rückenwind aus der Politik

  • 11.06.2015
  • Operativ

Vergangene Woche besuchten Betriebsräte mehrerer bedrohter Siemens-Standorte in Sachsen das Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates. In einem auf Initiative der IG Metall im Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen zustande gekommene Gespräch mit Staatssekretär Stefan Brangs sicherte er zu, sich im Sinne des Arbeitsplatzerhalts einzusetzen.

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit - 2

  • 10.06.2015
  • Allgemein

(Teil 2: Berlin) Die Bundeshauptstadt ist neben Mülheim am stärksten von den aktuellen Abbauplänen bei Siemens betroffen. Die so konflikterprobten wie gut vernetzten Berliner SiemensianerInnen ließen sich folglich auch beim Aktionstag nicht lumpen und machten mit einer ganzen Reihe von Aktionen klar: Wir werden kämpfen wie die Bären!

mehr...

Starkes Signal an Siemens-Vorstand und Öffentlichkeit

  • 10.06.2015
  • Allgemein

(Teil 1: Duisburg / Nürnberg) Erste Eindrücke des Siemens-Aktionstages sind bestätigt: Nach Auswertung der Meldungen nahmen über 10.000 Beschäftigte an Kundgebungen und anderen Aktionen teil. Weitere Zehntausende wurden über Betriebsversammlungen, Flugblätter und andere Medien erreicht, das Presseecho war enorm. Ein klareres Signal an den Siemens-Vorstand kann es wohl kaum geben.

mehr...

Standort D stärken - Margenwahn stoppen!

  • 09.06.2015
  • Allgemein

Aktionstag 3.0: Zum dritten Mal seit 2013 protestieren Siemens-Beschäftigte bundesweit gemeinsam dagegen, dass Probleme im Unternehmen reflexartig per Stellenabbau auf sie abgewälzt werden. Sie fordern ein Zukunftskonzept für Siemens in Deutschland, seine Standorte und die Beschäftigten. Update 12 Uhr: Weit über 6.000 Teilnehmer allein in Berlin, Nürnberg und Duisburg!

mehr...

Görlitz zeigt Flagge

  • 08.06.2015
  • Operativ

Der Aktionstag wirft an einzelnen Standorten schon seit Tagen seine Schatten voraus. Beispiel Görlitz: Im hiesigen Turbinenwerk zeigen Betriebsräte und IG Metall schon seit vergangener Woche mit weithin sichtbaren Plakaten, dass die Beschäftigten sich nachdrücklich gegen den geplanten Abbau zur Wehr setzen werden.

mehr...


Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • Siemens Dialog bei Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • IG Metall-Ratgeber

    IG Metall-Ratgeber

  • Gewerkschaftstag 2019

    Gewerkschaftstag 2019

  • Leistungsrechner

    Leistungsrechner