Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/arm-trotz-arbeit
22.10.2021, 02:10 Uhr

Arm trotz Arbeit

  • 09.12.2008
  • Allgemein

Die Zahl der Menschen, die trotz eines Jobs auf staatliche Unterstützung - meist in Form von Hartz IV - angewiesen sind, ist im Lauf des ablaufenden Jahres spürbar gestiegen: Laut Bundesagentur für Arbeit um 15.000 allein von Januar bis Juli. Der DGB wertet dies als Indiz für Lohn-Dumping, das mit staatlichen Geldern gefördert wird.

Die Zahl der so genannten Aufstocker, deren Arbeit mindestens 800 Euro brutto im Monat einbringt aber zum Leben durch Hartz IV ergänzt werden muss, von Januar bis Juli auf knapp 385.000 Menschen im Juli - 5.000 mehr als im Juli 2007. Die Zahl derjenigen mit einem Bruttoverdienst zwischen 400 und 800 Euro, die zusätzlich Leistungen nach Hartz IV bezogen, stieg von Jahresbeginn bis Juli um knapp 12.000 auf insgesamt knapp 243.600.

Der Arbeitsmarktexperte des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Wilhelm Adamy, argumentiert angesichts der Zahlen der Bundesagentur, da die Wirtschaft zuletzt floriert habe, hätte es eigentlich weniger Aufstocker geben müssen; das Gegenteil ist jedoch der Fall, woraus zu schließen sei, dass die nicht-existenzsichernde Arbeit zugenommen habe. Das Aufstocken von Löhnen mit sttatlicher Hilfe ist vor allem in Leiharbeitsbranche, Gastronomie, Verkehrsgewerbe und bei Reinigungsdiensten verbreitet.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Online beitreten

    Online-Beitritt

  • Leistungsrechner

    Leistungsrechner