Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/betriebsraete-treffen-sich-in-berlin
27.05.2024, 18:05 Uhr

Betriebsräte treffen sich in Berlin

  • 18.11.2014
  • Allgemein

Auf Einladung des Gesamtbetriebsrates der Siemens AG treffen sich diese Woche mehrere Hundert Siemens-Betriebsräte in Berlin zu ihrer jährlichen Versammlung. Die Tagesordnung für Mittwoch und Donnerstag ist prall gefüllt mit zurückliegenden und kommenden Themen.

Plenum im Jahr 2013.

Viel Wasser die Spree hinunter

Vergangenes Jahr stand die Versammlung im Berliner Tagungshotel Estrel vor allem zum einen unter dem Zeichen von "Siemens 2020", zum anderen unter dem Amtsantritt von Joe Kaeser. Seitdem ist vieles geschehen. "Siemens 2020" hat sich als nachhaltiger Zukunftsansatz der Arbeitnehmerseite bei Siemens etabliert und hinterlässt unübersehbare Spuren im Unternehmen und an den Standorten; die damalige Stellvertreterin Birgit Steinborn ist an die Gesamtbetriebsratsspitze nachgerückt, während Robert Kensbock ihre Aufgaben übernommen hat; Kaeser schließlich hat sich, seinen Führungsstil und seine eigene "Vision 2020" eingeführt, die mit der Umorganisation gleich zu Beginn für viel Wirbel sorgt.

Mehr Mensch oder mehr Marge?

In dieser Situation werden den Betriebsräten die Themen ganz sicher nicht knapp werden. Am ersten Tag steht auf der Tagesordnung unter anderem eine Gegenüberstellung von "Siemens 2020" und der "Vision 2020" unter der grundlegenden Fragestellung "Mehr Mensch oder mehr Marge?" Am zweiten Tag wird unter anderem die Firmenseite in Person des neuen (und auch früheren) Arbeitsdirektors Siegfried Russwurm ihren Bericht vorlegen und sich der Aussprache mit den InteressenvertreterInnen stellen.