Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/gersfeld-zum-portfoliomanagement
28.09.2022, 02:09 Uhr

"Gersfeld" zum Portfoliomanagement

  • 05.08.2008
  • Allgemein

Die Unternehmensstruktur von Siemens steckt in einem Umbruch bisher einmaligen Ausmaßes, der sich auf jeder Ebene auch auf die Beschäftigten unmittelbar auswirkt. Umso wichtiger ist es für Betriebsräte, die Prozesse zu verstehen und ihre Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten zu kennen. Ein Seminar der Gersfelder Reihe bietet Unterstützung.

Das Thema des Seminars, das sich im September an die zunehmend bekannte Reihe ähnlicher Veranstaltungen (siehe In Verbindung stehende Nachrichten) im hessischen Gersfeld anschließt: Das Portfoliomanagement des Siemens-Konzerns und seine Bedeutung für die Beteiligungsrechte und Handlungsmöglichkeiten von Betriebsräten im Konzern-betriebsrat. Die wirksame Anwendung der Informations-, Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte vor dem Hintergrund der sich verändernden Unternehmensstruktur.

Hinter der zugegebenermaßen etwa sperrigen Überschrift verbirgt sich eine Fülle von Themen, die in Zeiten der grundlegenden Neuausrichtung für ArbeitnehmervertreterInnen von entscheidender Bedeutung sind, unter anderem: neue Siemens-Strategie FIT4 2010, Einflussgröße strategisches Personalmanagement, Beteiligungsrechte u. Handlungsmöglichkeiten gem. §§111 BetrVG, Anforderungen an die Unterrichtung- u. Beratung gem. § 90 BetrVG, Initiativrechte zur Beschäftigungssicherung, Beteiligungsrechte bei Personalauswahlverfahren, Unterrichtungs- und Erörterungspflichten des Arbeitgebers und Beteiligungs-rechte gemäß § 81 BetrVG, Zuständigkeiten und Zuständigkeitsgrenzen zwischen BR, GBR, KBR, AR sowie orginäre Zuständigkeiten des Konzernbetriebsrats.

Bei diesem Seminar sind mit dem zentralen Thema Portfoliomanagement insbesondere Interessenvertreter der Konzernbetriebe angesprochen. Eine inhaltliche Zusammenfassung der Seminare Gersfeld 2 bis 4 macht es auch für "Einsteiger" geeignet. Die Veranstalter des gewerkschaftlich orientierten Bremer Vereins undefinedArbeit und Leben weisen darauf hin, das sich nicht anmelden sollte, wer an einem dieser Seminare schon teilgenommen hat.

Im kommenden November wird sich das nächste "Gersfeld" voraussichtlich mit dem Thema "Wertschöpfung und Innovation" auseinandersetzen.

Organisation

Das Seminar findet vom 29.09.2008 (Beginn 19.00h) bis 01.10.2008 ca. 14.00h im Hotel undefinedGersfelder Hof, 36129 Gersfeld / Rhön statt. Die Kosten betragen 985 Euro einschließlich Unterkunft und Verpflegung.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 25 beschränkt. Verbindliche Anmeldungen bitte bis 25. August. Das Anmeldeformular sowie nähere Informationen finden Sie in der Ausschriebung, die Sie über obenstehenden Link (Gersfeld-25.09.2008.pdf) als PDF herunterladen können.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • linked.In

    Siemens Dialog auf Linked.In

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Online beitreten

    Online-Beitritt