Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/konzern/neue-restrukturierungswelle-bei-sen
28.01.2023, 21:01 Uhr

Neue Restrukturierungswelle bei SEN

  • 05.12.2012
  • Konzern

Keine Atempause für Siemens' ehemalige COM-Bereiche: Während NSN gegen eine bestehende Vereinbarung den Standort Bruchsal schließen will, versucht Siemens Enterprise Communications (SEN) wieder einmal, durch eine geplante Restrukturierung seine unübersehbaren Probleme zu lösen. Auch hier sind es die Beschäftigten, auf deren Kosten der Karren wieder flott gemacht werden soll - wer sonst.

Restrukturierung 4.0

Vor fast genau einem Jahr zog der SEN-Gesamtbetriebsrat nach fünf Jahren den harten Weg seit der Ausgliederung (siehe Artikel SEN: Fünf Jahre Überlebenskampf). Nun geht es in der damals geschilderten Art mit Plänen für die mittlerweile vierte Restrukturierung weiter: Nach Informationen der IG Metall ist bei SEN geplant, die Belegschaft in Deutschland um mehr als 660 Kolleginnen und Kollegen zu verringern - das entspricht einem Abbau von rund 20 Prozent in den deutschen Betriebseinheiten.

Neuauflage von Unbewährtem?

Die IG Metall ist der Meinung, dass Maßnahmen an der Oberfläche, wie zum Beispiel der geplante Personalabbau oder auch Outsourcing-Maßnahmen, die eigentlichen Probleme im Unternehmen auch dieses Mal nicht nachhaltig lösen werden. Die ursprüngliche Beschäftigtenanzahl bei SEN wurde über die Jahre bereits praktisch halbiert - der erhoffte Erfolg hat sich dennoch nicht eingestellt. Die IG Metall hält es vor diesem Hintergrund für erforderlich, gemeinsam nach kreativen und flexiblen Regelungen zu suchen.

Kritische Prüfung der Unternehmenspläne

Die IG Metall wird die geplanten Maßnahmen des Unternehmens kritisch prüfen und die anstehenden Gespräche gemeinsam mit den Betriebsrätinnen und Betriebsräten zusammen führen. Zur Zeit befinden sich Firmen- und Arbeitnehmerseite in der Informationsphase, die noch nicht abgeschlossen ist. Erklärtes Ziel der Arbeitnehmer ist es, in den danach stattfindenden Verhandlungen über einen Interessenausgleich / Sozialplan ein für beide Seiten faires Ergebnis zu erzielen.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • linked.In

    Siemens Dialog auf Linked.In

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Online beitreten

    Online-Beitritt