Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/konzern/workshop-fuer-nordamerikanische-gewerkschaften
25.05.2020, 06:05 Uhr

Workshop für nordamerikanische Gewerkschaften

  • 22.02.2016
  • Konzern

Vom 9. bis 11. Februar trafen sich 48 Vertreter von Gewerkschaften, die in den USA und Kanada mit Siemens befasst sind, zu einem Workshop in Orlando/ Florida. Vertreter der deutschen Interessenvertretung (GBR und SEC) sowie des Siemens Teams der IG Metall waren dabei.

Das Treffen, an dem auf deutscher Seite unter anderem Reinhard Hahn, Unternehmensbeauftragter der IG Metall für Siemens, der stellvertretende Gesamtbetriebsratsvorsitzende Robert Kensbock und der SEC-Vorsitzende Harald Kern teilnahmen, diente dem Austausch und der Vernetzung. Nordamerikanische Gewerkschaftsvertreter kamen aus den US-Staaten New York, Ohio, Texas, Mississippi und New Jersey sowie aus dem kanadischen Québec. Bei den entsprechenden Gewerkschaften handelt es sich um IBEW, IUE-CWA, USW, IAM, UAW und Unifor.

Neben dem grundsätzlichen Austausch stand die Kernfrage auf der Agenda, inwiefern sich die hohen deutsche Standards der Mitbestimmung auf die USA und Kanada übertragen lassen, wo völlig andere gesetzliche Voraussetzungen herrschen.

» Einen ausführlichen Bericht findet man auf unseren internationalen Seiten (Englisch).

 

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • FAQ Coronavirus

    FAQ zum Coronavirus

  • Siemens Dialog bei Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • IG Metall-App

    IG Metall-App

  • Gewerkschaftstag 2019

    Gewerkschaftstag 2019