Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/nsn-einigung-fuer-region-west
22.01.2022, 16:01 Uhr

NSN: Einigung für Region West

  • 16.08.2012
  • Konzern

Bei Nokia Siemens Networks haben sich nun auch der Betriebsrat der Region West und das Unternehmen auf einen Kompromiss für die Restrukturierung verständigt.

Der Vereinbarung zufolge werden insgesamt rund 260 Arbeitsplätze in der Region gestrichen. Düsseldorf und Bonn bleiben mit rund 550 Mitarbeitern als Standorte erhalten, Dortmund, Essen, Münster und Siegen werden geschlossen. Die vom Abbau betroffenen Beschäftigten wurden per E-Mail von der Geschäftsleitung informiert.

Wie in den anderen Regionen, für die bereits eine Einigung erreicht wurde, enthält der Kompromiss eine Transfergesellschaft, in die sie wechseln sollen. Freiwillige können sich außerdem bis zum 27. August um 15 Uhr an ihren Betriebsrat wenden, um ihren Wechsel in die betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit zum 1. Oktober 2012 prüfen zu lassen. Außerdem besteht ein begrenztes Angebot an Altersteilzeitverträgen unter bestimmten Voraussetzungen, für das sich interessierte Mitarbeiter ebenfalls bei ihrem Betriebsrat melden können. NSN machte unmissverständlich deutlich, dass der geplante Personalabbau durch betriebsbedingte Kündigungen erreicht werden soll, falls nicht genügend Mitarbeiter freiwillig von diesen Angeboten Gebrauch machen.

Damit ist nur noch für die NSN-Region Nord keine Lösung erreicht worden. Hier dauern die Gespräche zwischen Firmenseite und Interessenvertretung weiter an.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Online beitreten

    Online-Beitritt

  • Leistungsrechner

    Leistungsrechner