Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/sis-masken-auf-der-mitarbeiterversammlung
23.05.2022, 15:05 Uhr

SIS: Masken auf der Mitarbeiterversammlung

  • 23.04.2010
  • Konzern

Am Donnerstag versuchte Rainer Koppitz, Bereichsleiter bei Siemens IT Solutions and Services, im Rahmen einer gut besuchten Mitarbeiterversammlung in Berlin (SIS-Region Ost) den Beschäftigten eine vielversprechende Zukunft ihres Unternehmens darzustellen. Das Ergebnis war bestenfalls durchwachsen, wie eine Aktion der Beschäftigten während seines Vortrags zeigte.

Masken im Publikum und ...

... am Rednerpult. (Fotos zum Vergrößern anklicken)

130 Masken im Publikum

Koppitz wurde in seiner Präsentation unterbrochen, als er die Power Point-Folie mit den Informationen zum geplanten Arbeitsplatzabbau in der SIS-Region Ost zeigte. Rund 130 Kolleginnen und Kollegen aus der anwesenden Belegschaft standen auf und hielten sich die in Berlin von den Montagsaktionen bestens bekannte Maske mit der Aufschrift "Ich bin einer von 2.000" vor das Gesicht. Das Ziel dieser kleinen Demonstration: Koppitz als Vertreter des SIS-Managements deutlich vor Augen zu führen, welche Folgen die Umsetzung seiner Restrukturierungspläne unter den Beschäftigten haben würden.

Kein Beifall für das Management

Wie vor dem Hintergrund dieser Aktion zu erwarten, erwies sich denn auch der Erfolg von Koppitz' Überzeugungsversuchen als eher bescheiden. Von etlichen MitarbeiterInnen jedenfalls war nach der Veranstaltung zu hören, obwohl er sich redlich bemüht habe, die SIS "NewCo" gut zu verkaufen, hätten viele der Betroffenen eher den Eindruck gewonnen, eine Wahl zwischen Pest und Colera angeboten zu bekommen. Ein ebenso knappes wie vielsagendes Fazit: "Beifall bekam er für diesen Auftritt nicht."

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • linked.In

    Siemens Dialog auf Linked.In

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Online beitreten

    Online-Beitritt