Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/starkes-signal-nach-muenchen
21.05.2024, 18:05 Uhr

Starkes Signal nach München

  • 20.07.2016
  • Operativ

Über 4.600 Teilnehmer_innen haben beim Aktionstag der bayerischen PD-Standorte eine klare Botschaft in die Münchner Siemens-Zentrale gesendet: Siemens bleibt in Deutschland! Beschäftigte, Betriebsräte und IG Metall nehmen Stellenabbau und Verlagerung nicht hin, sondern setzen sich mit aller Kraft für den Erhalt der gesamten Wertschöpfungskette im Heimatmarkt ein.

Nürnberg

Ruhstorf

Bad Neustadt

Ruhstorf: "WIR für Hier"

Den Auftakt machte am Morgen Ruhstorf, wo über 1.100 Beschäftigte vom Werk zur nahen Niederbayernhalle marschierten. Bei einer anschließenden Kundgebung wandten sich neben zahlreichen unmittelbar von den Plänen betroffenen Sprechern auch die Gesamtbetriebsratsvorsitzende Birgit Steinborn und der Unternehmensbeauftragte der IG Metall Reinhard Hahn mit deutlichen Worten an den Siemens-Vorstand: Der langsame Abzug von immer mehr Produktion aus Deutschland muss aufhören, nur mit der Abbildung der kompletten Wertschöpfung von der Entwicklung bis zum Service in Deutschland kann Siemens seine Stärken als integrierter Technologiekonzern erhalten und ausbauen.

Nürnberg: Brücke der Solidarität

In die selbe Kerbe schlugen die Redner_innen wenig später in Nürnberg, wo sich nahe des betroffenen Standortes Vogelweiherstraße insgesamt über 2.000 Beschäftigte mit Kolleg_innen aus den umliegenden Siemens-Betrieben in Nürnberg, Fürth und Erlangen auf der Siemensbrücke zu einer "Brücke der Solidarität" formierten. Hier sprachen unter anderem Oberbürgermeister Ulrich Maly und IG Metall-Bezirksleiter Jürgen Wechsler. Letzterer forderte ein Aussetzen insbesondere der Verlagerungen und warnte vor einer zunehmenden Verflachung der Fertigungstiefe an den Heimat-Standorten: "Die Konsequenzen sind für die Beschäftigung und die industrielle Struktur von Siemens in Deutschland verheerend - wenn erst einmal die Produktion raus ist, folgen bald Service und Vertrieb, und schließlich die Entwicklung."

Bad Neustadt: für Innovation und Fertigung

Einen starken Schlusspunkt setzten am Nachmittag mehr als 1.500 Menschen bei der Kundgebung am Marktplatz von Bad Neustadt, zu dem sie zuvor von den beiden Betriebsteilen marschiert waren. Auch hier sprachen neben Betriebsräten und Vertrauensleuten mehrere örtliche Vertreter auch aus anderen Betrieben sowie ein weiteres Mal Jürgen Wechsler.


<link https: www.facebook.com igmetall.siemensdialog videos _blank external-link-new-window>» Diashow der im Vorfeld des Aktionstages eingegangenen Solidaritäts-Fotos aus Siemens-Standorten in ganz Deutschland
<link https: www.facebook.com media set _blank external-link-new-window>» Fotoalbum aus Nürnberg
<link https: www.facebook.com media set _blank external-link-new-window>» Fotoalbum aus Ruhstorf
<link https: www.facebook.com media set _blank external-link-new-window>» Fotoalbum aus Bad Neustadt
<link https: flic.kr s ahskd5qtkg _blank external-link-new-window>» alle Bilder auf flickr