Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/tsv-tariftalk-zur-ersten-sondierung
17.07.2024, 12:07 Uhr

Über 1.350 Teilnehmende:

TVSV-Tariftalk zur ersten Sondierung

  • 25.06.2024
  • Allgemein, TVSV

Am 25. Juni hat die Tarifkommission für die TVSV der Siemens AG der am 17. Juni mit der Arbeitgeberseite ausgehandelten Vereinbarung über die Rahmenbedingungen für die Verhandlungen einstimmig zugestimmt. Fast unmittelbar im Anschluss informierten wir die Beschäftigten in einem aktuellen Tariftalk, der erwartungsgemäß auf enormes Interesse stieß.

Mehr als 1.350 Teilnehmende waren zugeschaltet, als die Tarifkommission per MS Teams über die Ergebnisse der Sondierung berichtete.

Im Wesentlichen wurde in diesem ersten Gespräch die Kündigungsregelung der TVSV einvernehmlich so verändert, dass einerseits Verhandlungen in ungekündigtem Zustand möglich sind, andererseits unsere Handlungsfähigkeit durch flexiblere Kündigungsmöglichkeiten uneingeschränkt erhalten bleibt. Der Hintergrund: Verhandlungen in ungekündigtem Zustand unterstreichen unseren Willen, möglichst konstruktiv und ohne überflüssige Eskalation ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen; sollte dies jedoch nicht zu Fortschritten führen, müssten wir ohne längere Fristen im nächsten Schritt eine Kündigung aussprechen können.

Ein weiterer Aspekt ist die formale Stellung der Mitglieder der Verhandlungs- und der Tarifkommission hinsichtlich Freistellung und Kostenübernahme. Die Firmenseite folgte unserer Argumention weitgehend und stimmt der Freistellung und Übernahme der Reiskosten für die Verhandlungskommission zu; die Mitglieder der Tarifkommission hingegen werden nur im Nachgang von Verhandlungen befristet für Information und Beratung freigestellt.

Nach Beantwortung einiger Fragen der Teilnehmenden formulierte der Tariftalk abschließend die zentrale Botschaft: Wenn es jetzt in die inhaltlichen Verhandlungen geht, sind wir hervorragend vorbereitet - trotzdem brauchen wir dann erst recht den Rückenwind aus den Betrieben!