Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/energi-e-sch-hinnehmen-oder-aendern
17.07.2024, 12:07 Uhr

Energi(e)sch: Hinnehmen oder ändern?

  • 27.02.2017
  • Operativ

Beeinträchtigungen der Arbeitsplatzqualität sind leider auch bei Siemens keine Seltenheit. Die neue "Energi(e)sch" wirft einen kritischen Blick auf Hintergründe in Erlangen Süd.

Tatsächlich ist der Betriebsrat dort zunehmend mit Klagen der Beschäftigten konfrontiert. Störungen im Großraumbüro, räumliche Enge und schlechtes Raumklima sind weder Einzelfall, noch an bestimmte Problembauten gebunden, konstatiert der Betriebsrat: "Bestrebungen der Standortleitung, aus Kostengründen Büroflächen zu 'verdichten', haben manche Belastungen verstärkt oder erst geschaffen, die vor etlichen Jahren in diesem Ausmaß noch gar nicht vorhanden waren."

Angepackt werden solche Entwicklungen dennoch nur schleppend, der Gesundheitsschutz konzentriert sich in erster Linie auf die Verhütung von Unfällen. In einer modernen Büroumgebung, wie sie bei Siemens seit Jahren auf dem Vormarsch ist, reicht das allerdings nicht aus, weiß die "Energi(e)sch": "'Mensch vor Marge', das bedeutet eben auch, bei der Gestaltung der Arbeitsplätze nicht zu sparen, sondern für vernünftige Lösungen zu sorgen."

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe sind unter anderem: die Beschäftigtenbefragung der IG Metall, ärgerliche IT-Probleme und die <link http: workerwheels.de ww _blank>Worker Wheels.


» Die neue Energi(e)sch kann man wie immer als PDF im <link _top>Download-Bereich des Siemens Dialogs herunterladen.