Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/kurz-und-knapp-und-spiegelei
21.05.2024, 18:05 Uhr

Betriebszeitungen aus Fürth und Amberg:

"Kurz und knapp" und "Spiegelei"

  • 10.05.2024
  • Allgemein

Neues aus den Standorten Fürth und dem in vielerlei Hinsicht nahen Amberg: Die aktuellen Ausgaben der Betriebszeitungen "Kurz und knapp" respektive "Spiegelei" informieren Beschäftigte vor Ort sowie alle anderen Interessierten.

In beiden Zeitungen geht es, wie aktuell an so manchem anderen Standort auch, um Infos zur Auslastung und Möglichkeiten, negative Folgen für Beschäftigte abzufedern.

In Fürth geht es außerdem unter anderem um personelle Veränderungen in der örtlichen Geschäftsstelle der IG Metall, wo der langjährige Betriebsbetreuer und Erste Bevollmächtigte Klaus-Dieter Winnerlein in den Ruhestand verabschiedet wurde; Jan Körper, bislang Zweiter Bevollmächtiger in Westmittelfranken, folgt ihm nach und wird seinerseite von Eva Wohlfahrt abgelöst, die nun auch Siemens in Fürth betreut.

Für Amberg wirft das “Spiegelei” unter anderem einen so gründlichen wie klaren Blick auf das Thema “Demokratie schützen”, das im ganzen Unternehmen über alle Grenzen hinweg zunehmend in den Vordergrund rückt. Das unzweideutige Fazit von Betriebsrat und IG Metall am Standort: “Ohne Demokratie keine Mitbestimmung - ohne Mitbestimmung keine Durchsetzungskraft für bessere Beschäftigungsbedingungen”.


Diese und weitere Themen findet man in der aktuellen “Kurz und knapp” bzw. dem “Spiegelei” - beide gibt's als PDF hier in unserem Download-Bereich.