Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/mehrsprachig-sportlich-flexibel
22.02.2024, 02:02 Uhr

Mehrsprachig, sportlich, flexibel

  • 07.11.2016
  • Operativ

... sollten Siemens-Beschäftigte am besten sein, um sich in der schönen neuen Arbeitswelt sicher bewegen zu können - das jedenfalls konstatiert der aktuelle "Hausgeist", die Betriebszeitung aus Erlangen G.

Unter dem Stichwort "Unternehmenskultur" stellt der "Hausgeist" dar, wie sich die Anforderungen an Beschäftigte entwickelt haben. Hinsichtlich sprachlicher Fähigkeiten etwa hatte man es bei Fragen zur Buchhaltung schon frühzeitig mit tschechischen Kolleg_innen zu tun, in Sachen SAP mit Russischen, etliche andere IT-Themen hingegen führen via Atos an dessen Service-Standort in Indien. Unter dem Strich fasst der "Hausgeist" zusammen: "Wir sollen nun selbst zusehen, wie wir sicher an unsere Gehaltszettel in Papierform kommen, fleißig Sport treiben, da die Plätze sowie die Aufenthaltszeit für das Kreislauftraining reduziert werden sollen und unsere Erholungsplätze stehen zukünftig auch nur noch für aktive Mitarbeiter zur Verfügung. Unsere Computer werden immer langsamer und es dauert manchmal mindestens eine Kaffeetasse lang, bis dieser sich endlich hoch gefahren hat und bereit ist, mit uns zu arbeiten. [...] In der heutigen Zeit müssten wir also am besten mehrere Sprachen können, IT Spezialisten sein und dazu noch Gesundheitsmanagement studieren, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden."

Weitere Themen der November-Ausgabe sind unter anderem die Dauerbrenner Digitalisierung und Industrie 4.0, der Sachstand am Siemens Campus, Arbeit als Suchtgefährdung und die individuelle Leistungsbeurteilung im Tarifkreis.


» Den neuen "Hausgeist" kann man als PDF in unserem <link _top>Download-Bereich und auf den <link http: netkey40.igmetall.de homepages erlangen betriebe siemensg.html _blank>Seiten der IG Metall Erlangen herunterladen.