Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/mitten-drin-statt-aussen-vor
27.05.2024, 19:05 Uhr

Mitten drin statt außen vor

  • 24.09.2014
  • Operativ

Unter diesem Motto ist eine Sonderausgabe der Erlanger Energy-Betriebszeitung "Energi(e)sch" den bevorstehenden Wahlen zur Vertretung der schwerbehinderten Beschäftigter gewidmet. Ein zusätzlicher Beitrag berichtet von der Vorstellung der neuen Energy-CEO Lisa Davis in Erlangen.

Kein Feuerwerk der Begeisterung

"Die neue Chefin Lisa Davis stellt sich vor" lautet der Titel des Berichtes auf Seite Eins der neuen "Energi(e)sch"; der Untertitel "oder: wie Show und Entertainment Kultur und Information überlagern" lässt bereits vermuten, dass die Veranstaltung Anfang September kein Feuerwerk der Begeisterung bei den ErlangerInnen entzündete.

Tatsächlich gibt es Anlass zu Kritik, von der nicht-ausreichenden Räumlichkeit über die Beschränkung auf rein englische Moderation bis hin zu inhaltlich wenig konkreten Äußerungen von der neuen Energy-Chefin. Das Fazit: Angesichts der aktuellen Situation "mit Wanderlisten, drohendem Stellenverlust, Auslagerungen und der daraus resultierenden Verunsicherung der Belegschaft" hätte man sich offenbar weniger Show und mehr handfeste Information gewünscht.

Mitten drin statt außen vor

Der eigentliche Schwerpunkt der Zeitung liegt jedoch auf den Wahlen zur Schwerbehindertenvertretung, die überall bei Siemens im Oktober und November anstehen. Die Kandidaten der IG Metall-Liste treten mit dem Motto "Mensch vor Marge" an - sie, ihre Inhalte und weitere Themen dieser wichtigen Wahl werden in etlichen Artikeln vorgestellt.


» Die neue "Energi(e)sch" zur SBV-Wahl kann man als PDF in unserem <link _top internal-link>Download-Bereich herunterladen.