Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/taeglich-gruesst-das-murmeltier
09.08.2022, 00:08 Uhr

Täglich grüßt das Murmeltier

  • 31.08.2015
  • Operativ

Das jedenfalls konstatiert die aktuelle Ausgabe der Hamburger Betriebszeitung "Simaz" mit Blick auf die Situation bei Siemens ein Jahr nach dem Konzernumbau. Tatsächlich könnten sich viele Siemens-Beschäftigte wie die Protagonisten des gleichnamigen Films in einer Zeitschleife fühlen: "Immer wieder passiert dasselbe, es scheint kein Entrinnen zu geben."

Kein Entrinnen

Gemeint ist natürlich der laut Vorstand bereits abgeschlossene Konzernumbau im Zuge der "Siemens Vision 2020". Den SiemensianerInnen ist das vermeintliche Erfolgskonzept leider bestens vertraut, wie der Leitartikel der "Simaz" ausführt: "Ein Sparprogramm folgte dem nächsten, die Firmengeschichte der vergangenen Jahre liest sich wie eine Dauerschleife aus Spartenverkäufen und der Streichung von Arbeitsplätzen. Der Vergleich mit dem Murmeltier in der Zeitschleife ist leider korrekt." Die IG Metall-Betriebsräte allerdings können es, wenn's denn sein muss, auch in dieser Hinsicht mit der Siemens-Führung aufnehmen: "Die Betriebsräte werden die Firmenseite täglich mit ihren Forderungen nach Innovationen statt Kostensparprogrammen grüßen, da wird es kein Entrinnen geben.


Weitere Themen der neuen "Simaz", die man als PDF wie immer auf unserer » Download-Seite herunterladen kann: Zukunftswerkstatt "Wind 4.0" bei Wind Power, Betriebsräte treiben Deutschlandstrategie weiter und dezentrale Energiesysteme als Chance für die Niederlassungen.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • linked.In

    Siemens Dialog auf Linked.In

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Online beitreten

    Online-Beitritt