Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/voller-tatendrang-dabei
21.05.2024, 19:05 Uhr

Aktivierende Befragung:

Voller Tatendrang dabei

  • 24.04.2024
  • Allgemein

... sind Siemens-/Energy-Metaller*Innen in der Tarifbewegung 2024 der Metall- und Elktroindustrie. Beispiel IG Metall-Vertrauensleute bei Siemens Energy in Mülheim sind: Sie haben nicht "nur" mit viel Engagement die aktivierende Befragung zur Tarifrunde im Betrieb durchgeplant, sondern auch ein verbindliches Teilnahmeziel samt der dafür nötigen Strukturen vereinbart.

Verbindliche Planung: die Absprache der VKL bei Siemens Energy in Mülheim.

Eine Beteiligung von über 50 Prozent der Beschäftigten im Betrieb an der diese Woche gestarteten Befragung der IG Metall zur Tarifrunde* - so lautet dieses Ziel für den Vertrauenskörper in Mülheim. Dafür wurden engagierte Verantwortliche für jeden Bereich ernannt, um sicherzustellen, dass jede Stimme gehört wird.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Schulung der Aktiven, die für die Ansprache der Beschäftigten verantwortlich sind. Mit drei geplanten Gesprächstrainings sollen sie bestmöglich vorbereitet werden, um die Beteiligung der Kolleg*Innen zu fördern. Und: Nicht zuletzt soll auch die Mitgliedschaft in der IG Metall angesprochen werden, um den Mitarbeitenden die Vorteile und Möglichkeiten einer starken Gewerkschaftsvertretung näherzubringen.

Die Tarifrunde 2024 wird zweifellos herausfordernd sein, besonders in diesen Zeiten der Transformation und Veränderung. Doch die Vertrauensleute bei Siemens Energy sind fest entschlossen, die Bedürfnisse ihrer Kolleg*Innen in den Mittelpunkt zu stellen und ihre Standpunkte zu vertreten.


*Die aktivierende Befragung zur Tarifrunde läuft bundesweit bis zum 26. Mai. Die IG Metall möchte mehr über die folgenden Punkte erfahren:

  • Wie schätzen die Beschäftigten die Situation im Betrieb ein?
  • Welche Entgeltforderung ist aus ihrer Sicht angemessen?
  • Wie wichtig ist ihnen mehr Selbstbestimmung in der Arbeitszeit?
  • Wie kann man die Situation der Auszubildenden verbessern?
  • Was wollen die Beschäftigten selbst zum Erfolg der Tarifbewegung beitragen?

Je mehr Betriebe und Beschäftigte mitmachen, desto stärker ist das Signal an die Arbeitgeber!