Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/allgemein/verbesserungen-fuer-den-tarifkreis
04.12.2021, 20:12 Uhr

Beitragsorientierte Siemens Altersversorgung

Verbesserungen für den Tarifkreis

  • 02.09.2021
  • Allgemein

Der Gesamtbetriebsrat der Siemens AG hat Mitte August in Verhandlungen mit der Firmenseite spürbare Verbesserungen in der betrieblichen Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte erreicht.

Nach längeren Gesprächen wurde die betreffende Gesamtbetriebsvereinbarung mit dem Titel "Beitragsorientierte Siemens Altersversorgung" (BSAV) entsprechend dahingehend angepasst, dass die Siemens AG ab dem Geschäftsjahr 2021 jährlich einen deutlich höheren Beitrag in die persönliche betriebliche Altersversorgung einzahlt.

Durch den Bezug auf 2021 werden diese höheren Beiträge dem jeweiligen BSAV-Konto gutgeschrieben. Für die unteren Beitragsgruppen werden jährlich 850 Euro mehr eingezahlt, was je nach Eingruppierung 32 bis stolzen 73 Prozent entspricht. Die höheren Beitragsgruppen erhalten einen um ebenfalls beachtliche 25 Prozent gestiegenen Beitrag.

Zu guter Letzt werden diese Beiträge künftig analog zu jeder tabellenwirksamen Tariferhöhung im Entgeltrahmenabkommen (ERA) angehoben; gibt es also in einer Tarifrunde beispielsweise eine Erhöhung um 3 Prozent, steigen die jährlichen BSAV-Beiträge im selben Maß.

Mit diesem Schritt bewegt sich die firmenseitige Leistung für diese wichtige Säule der Altersvorsorge deutlich hin zu mehr Gerechtigkeit. Und um Missverständnisse zu vermeiden: Dies ist das Ergebnis langer und beharrlicher Anstrengungen des Gesamtbetriebsrats mit Rückenwind der IG Metall bei Siemens, getreu ihres gemeinsamen Leitbildes "Mensch vor Marge" - nicht etwa ein überraschender Anfall von Großzügigkeit der Siemens AG.

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Online beitreten

    Online-Beitritt

  • Leistungsrechner

    Leistungsrechner