Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/operativ/viel-kritik-an-der-obrigkeit-aus-der-nl-muenchen
21.05.2024, 19:05 Uhr

Viel Kritik an der Obrigkeit aus der NL München

  • 14.11.2013
  • Operativ

"Vom großangekündigten Bürokratieabbau bleibt nur heiße Luft übrig. Lediglich der Arbeitsplatzabbau bleibt." - das war der Tenor zahlreicher Gespräche, die der Vertrauenskörper der IG Metall in der Niederlassung München im Rahmen einer Infoaktion zu hören bekam. Im Foyer der Kantine kam es zu teils hitzigen Diskussionen, die der Firmenleitung nicht immer positive Kritik einbrachten.

Siemens 2020: Information und Diskussion in der Niederlassung München.

Interesse an Siemens 2020 ...

Gerade deshalb aber stieß das Konzept Siemens 2020 von Gesamtbetriebsrat und IG Metall bei der Aktion des Vertrauenskörpers vergangenen Dienstag auf reges Interesse. Die Aufforderung, dieses Konzept weiterzuverfolgen und nicht nachzulassen, war nicht zu überhören.

... und Standortthemen

Aber auch andere betriebspolitische Themen wurden angesprochen. Vor allem die Situation bei der Übernahme von Azubis im Betrieb der Niederlassung München sorgte für Betroffenheit in der Belegschaft. Die Frage, ob man seine Kinder noch zur Ausbildung der Siemens AG anvertrauen sollte, wenn es hinterher keine ordentliche Übernahme gibt, wurde von einigen Kollegen offen angesprochen.

Natürlich wurde auch der geplante Umzug der Niederlassung an den Standort Perlach wieder intensiv beredet. Vor allem die Politik der Siemens Real Estate, Siemens-Immobilien zu verhökern und nur noch auf angemietete Flächen zu setzen, lässt viele Mitarbeiter an der Obrigkeit zweifeln.

Keine Zweifel hat dagegen der Münchner Vertrauenskörper am Erfolg seines Engagements: "Alles in allem war es eine gelungene Aktion mit vielen interessanten Gesprächen."