Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/sec-konferenz-am-05-07-november-in-valencia-spanien
27.05.2024, 18:05 Uhr

SEC-Konferenz am 05.- 07. November in Valencia (Spanien)

  • 03.11.2014
  • Operativ

Vom 05.-07. November 2014 findet im spanischen Valencia die gesamteuropäische SEC-Konferenz zum Projekt „SEC-Agenda Siemens 2020“ mit etwa 40 Teilnehmenden aus 16 EU-Ländern statt.

Dieser Konferenz vorangegangen sind zwei Workshops der Agenda-Gruppe im Mai und September 2014. Dort wurden die Vorarbeiten für die jetzt auf der Konferenz zu beratenden Themen und Maßnahmen geleistet.

Folgende Inhalte stehen im Mittelpunkt:

• Siemens aktuell: Turbulente Entwicklungen bei Siemens in Europa
• Diskussion und Schlussfolgerungen aus der europaweiten SEC-Umfrage – u.a. zu den Themen nationale Strukturveränderungen sowie zu Arbeitnehmerrechten und Mitbestimmung
• Zukunftsthemen und Handlungsfelder für die SEC-Agenda – Länderspezifische Konkretisierung der Agenda-Themen
• Diskussion und Schlussabstimmung der SEC-Länderprofile 2014
• Stärkung der SEC-Praxis – Transnationale Netze entwickeln und gestalten
• Erarbeitung von Leitlinien für Kooperation und Koordination im SEC

Gestützt auf diese Themen soll zweierlei erreicht werden: Zum Einen wollen wir transnationales Verständnis und die kontinuierliche Zusammenarbeit im SEC stärken. Dazu arbeiten wir an einer gemeinsamen Plattform mit europäisch abgestimmten Zielen und Handlungsansätzen. Damit schaffen wir uns einen Kompass für das gemeinsame politische Handeln im SEC. 

Zum Anderen wollen wir politisch vorankommen, indem wir die prioritären SEC-Handlungsfelder mit nationalen Perspektiven und Forderungen unterlegen. Damit erreichen wir eine europaweite Beteiligung und Mitwirkung, welche die Interessen der Beschäftigten in den europäischen Ländern aktiv aufgreift.

Die Diskussionen und Ergebnisse der SEC-Konferenz werden dokumentiert und in einer so genannten „Siemens Map 2014“ gebündelt, auf einem Abschluss-Workshop beraten und in 2015 veröffentlicht.


» Die Agenda der Konferenz kann über obenstehenden Link als PDF heruntergeladen werden.