Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/einigungsstelle-beendet
27.11.2021, 12:11 Uhr

Abbau bei Siemens Energy:

Einigungsstelle beendet

  • 16.09.2021
  • Allgemein

[Update 16.9.2021:] Nach langem Ringen haben sich Firmen- und Arbeitnehmerseite von Siemens Energy auf einen Interessenausgleich zu den im Februar verkündeten Abbauplänen verständigt. Damit endet die von der Firma im Juli angerufene Einigungsstelle; die Lösung ist jedoch weniger von Kompromissbereitschaft und Akzeptanz geprägt, als von der Befürchtung noch härterer Maßnahmen im Falle eines Scheiterns.

Firmenseite und Gesamtbetriebsrat informierten am Dienstag (14.9.) in einem kurzen gemeinsamen Schreiben über das Ende der Einigungsstelle, die mit dem erzielten Kompromiss überflüssig wird.

Über dessen Details wurden ab Mittwoch (15.9.) Morgen gestaffelt die örtlichen Betriebsräte, die Führungskräfte und dann die Beschäftigten informiert. Erst danach gelangten die Informationen auch an die Öffentlichkeit.

Der ursprünglich geplante Abbau von knapp 3.000 Stellen in Deutschland wurde auf unter 2.600 Stellen reduziert. Die Umsetzung erfolgt gestaffelt von 2021 bis zum Jahr 2025, flankiert von Überprüfungen der erzielten Fortschritte.

Der Unternehmensbeauftragte der IG Metall für Siemens Energy Hagen Reimer fasste in einer ersten Reaktion zusammen, die Verhandlungen seien "außergewöhnlich hart" gewesen: "Nach unserer Einschätzung lag das unter anderem daran, dass die Firmenseite wenig kompromissbereit war."

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Online beitreten

    Online-Beitritt

  • Leistungsrechner

    Leistungsrechner