Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/jugend/mitgliederwerbung-lohnt
22.02.2024, 03:02 Uhr

Mitgliederwerbung lohnt!

  • 22.04.2015
  • Jugend

Und zwar in mehrfacher Hinsicht: Zum einen stärkt jedes neue IG Metall-Mitglied die Position der Arbeitnehmerseite, so dass sie die Interessen der Beschäftigten bei Siemens wirksamer vertreten kann. Zum anderen gibt es im Rahmen besonderer Aktionen immer wieder ganz konkrete Vorteile für die Werberinnen und Werber in den Betrieben.

Jedes Mitglied eine Chance

Im Herbst 2014 startete das Siemens Team der IG Metall eine solche Aktion, bei der in den Betrieben speziell die neuen Auszubildenden und dual Studierenden angesprochen werden sollten. Als Anerkennung wurde in jedem IG Metall-Bezirk ein Preis ausgeschrieben; für jedes neue Mitglied bei Siemens kam ein Los in die Trommel, aus der am Schluss ein Gewinner gezogen wurde. Die Aktion hat sich mittlerweile als klarer Erfolg erwiesen, und die ersten Werber konnten, wahlweise mit einem iPad Air oder einem entsprechenden Wertguthaben für die gewerkschaftliche Gremienarbeit vor Ort, geehrt werden.

Gelungene Überraschung ...

Im Bezirk Küste gewann die Jugend- und Auszubildendenvertretung der Niederlassung Bremen, die sich als Team an der Sonderwerbeaktion beteiligt hatte. Für die Ehrung hatte der Betriebsratsvorsitzende Jörg Pupat die JAV eingeladen, ohne Details über den Grund zu nennen - damit wurde die Preisverleihung zu einer gelungenen Überraschung.

... für beispielhaftes Engagement

Die Bremer JAV besteht unter anderem aus Azubis und dual Studierenden, die selbst erst vergangenen September ihre Ausbildung aufgenommen und sich vom Start weg für die JAV-Arbeit engagiert haben. Sie setzen sich mit Unterstützung des Betriebsrates für gute Bedingungen in der Ausbildung und darüber hinaus ein, also auch für eine gute Zukunft nach der Ausbildung bei Siemens: interessante Tätigkeiten, gute Entwicklungsmöglichkeiten, sichere Arbeitsplätze und gutes Entgelt.

Annette Engelfried von der Bezirksleitung Berlin-Brandenburg-Sachsen und im Siemens Team zuständig für die Koordinierung der IG Metall-Arbeit für die Siemens-Betriebe in Nord- und Ostdeutschland lobte die Arbeit der Bremer JAV bei der Preisverleihung: "Für diese Ziele muss man angesichts der permanenten Umstrukturierungen, des aktuellen Konzernumbaus und Personalabbaus einiges tun. Die Beteiligung an der Sonderwerbeaktion und das Werbeengagement sind Ausdruck der Überzeugung, dass man dabei mehr erreichen kann, wenn man gut organisiert ist."