Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/konzern/beteiligungsorientierte-mitbestimmung-organisieren
02.12.2022, 17:12 Uhr

Bundesweite Siemens-Fachtagung:

Beteiligungsorientierte Mitbestimmung organisieren

  • 12.10.2022
  • Allgemein, Konzern

In Düsseldorf trafen sich am 6. und 7. Oktober über 130 Mitglieder aus Betriebsräten, Vertrauenskörpern, Schwerbehinderten- und Jugendvertretungen aus Unternehmen mit "Siemens" im Namen.

(Fotos: Thomas Range)

Fachtagungen zur Mitbestimmung bei Siemens gab es bereits so einige im Laufe der Jahre, analog zu zahlreichen Konflikten vor allem um Restrukturierungen, so genanntes Portfolio-Management und letztlich immer wieder damit verbundene Einschnitte in die Beschäftigung.

Im September 2021 trat eine bundesweite Fachtagung an die Stelle der gewohnten jährlichen Tagung des Siemens Teams der IG Metall für Vertrauenskörperleitungen; ursprünglich war dies als einmaliger Ausgleich zu pandemiebedingten Einschränkungen gedacht, aufgrund des großen Anklangs hat das Format jedoch mittlerweile gute Chancen, sich zu einer regelmäßigen Veranstaltung zu entwickeln. Ausgebucht trotz Erweiterung der ursprünglich geplanten Teilnehmerzahl, dazu eine Warteliste in der Endphase - die Akzeptanz bei den Interessenvertreter*Innen belegt, wie hoch das Interesse an neuen Ansätzen zu beteiligungsorientierter Mitbestimmung ist.

Die Tagung in Düsseldorf bot zu diesem übergeordneten Themenbereich eine Reihe grundlegender Überlegungen und Impulse, leitete aus der aktuellen Situation der großen Siemens-Unternehmen zu bereits bestehenden praktischen Beispielen über und mündete dann in vielfältige potentielle Ansätze für die ganz konkrete Betriebsratsarbeit vor Ort.

Beteiligung auf allen Ebenen und handfester Praxisbezug standen konsequent im Fokus, und spiegelten sich auch in der Methodik des Programms wieder: Nach einer ersten "Warmlaufphase" waren die Teilnehmenden immer wieder selbst gefordert, aktiv in Foren und Workshops mitzumachen.

Am Ende konnten sie einiges mitnehmen an Ideen, Ansätzen und Anregungen für die Arbeit vor Ort -  in der Hoffnung, dass dieser Instrumentenkoffer nicht unter dem Druck der täglichen Herausforderungen ungeöffnet bleibt.

In genau diesem Zusammenhang kristallisierten sich übrigens quasi nebenbei und ganz von allein zwei weitere wesentliche Prinzipien für das Handeln im Betrieb heraus - große Herausforderungen in kleine Portionen zerteilt schrittweise anpacken, und: Einfach mal machen!


» Fotoalbum der Veranstaltung auf unserer Facebook-Seite

Teilen

Nachrichten

Pinnwand

  • linked.In

    Siemens Dialog auf Linked.In

  • Facebook

    Siemens Dialog bei Facebook

  • Instagram

    Siemens Dialog bei Instagram

  • Online beitreten

    Online-Beitritt