Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/was-geht
30.05.2024, 02:05 Uhr

Was geht?

  • 19.09.2016
  • Operativ

Diese grundlegende Frage stellt auch die mittlerweile dritte Ausgabe von "Ei gude, wie?", der Offenbacher Betriebsszeitung. Dieses Mal geht's um die Ausbildung bei Siemens - passend zum Jugendaktionstag in dieser Woche. Die IG Metall-Vertrauensleute werfen einen gründlichen Blick auf den Kostendruck, der die Ausbildung leichtfertig in Bedrängnis bringt.

Schon im Rahmen des Vorstandsprogramms "1by16" musste die SPE rund 5 Millionen Euro einsparen, erinnert der Leitartikel, so dass unter anderem die Sprachreisen kaufmännischer Azubis nach England gestrichen wurden, und den Einsatz externer Trainer zur absoluten Ausnahme machte. Vor diesem Hintergrund und möglicher weiterer Kostensenkungsmaßnahmen stellt man nicht nur in Offenbach immer lauter die Frage: "Was bedeutet das für die junge Generation, die Siemens in die Zukunft bringen soll - die Fachkräfte, die Spezialisten von morgen?"

Darum machen die jungen Beschäftigten am Standort beim Jugendaktionstag am 22. September mit, erklärt Christian Schnatz von der örtlichen JAV: "Wir möchten zeigen, dass die Ausbildung ein wichtiges Thema ist und daher mehr auf uns eingegangen werden muss."