Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/muelheim-nah-dran-und-kompetent
20.04.2024, 15:04 Uhr

Mülheim: Nah dran und kompetent

  • 15.01.2014
  • Operativ

Die IG Metall-Betriebsräte bei Energy in Mülheim verzahnen die Konkretisierung von Siemens 2020 und die Beteiligung der Beschäftigten mit der Vorbereitung auf die Betriebsratswahlen im März 2014. Heraus kommen neue Impulse für den Standort.

Im Dezember stellten die IG Metall-Betriebsräte auf einer Betriebsversammlung und in ihrer Information "Stromschlag" ihr neues Logo vor, das unter dem Motto "Nah dran und kompetent" ihre Arbeit und Aufgaben visualisiert. Parallel präsentierten sie die Mitglieder ihrer Liste für die Betriebsratswahl, die in Mülheim am 19. und 20 März stattfindet.

Nah dran ...

Um die Arbeitnehmerinteressen und -anliegen so nah wie möglich an den Beschäftigten zu vertreten, bildet die Liste der IG Metall in fünf Bereichen die Standortstruktur - Service, Dampfturbine, Gasturbine, Generator und sonstige Bereiche - ab. Außerdem spiegelt die Zusammensetzung der KandidatInnen aus den unterschiedlichsten Personen- und Beschäftigtengruppen die gesamte Belegschaft wieder.

... und kompetent

Inhaltlich wird die Kompetenz der Liste durch die Zusammenarbeit mit der IG Metall unterstützt. Die Betriebsräte der IG Metall-Liste bleiben durch konsequente Weiterqualifizierung über neue Gesetze, Tarifverträge und Unternehmensänderungen auf dem Laufenden und sind damit für Veränderungen und neuen Herausforderungen gerüstet.

Würfelaktion mit Siemens 2020

Dass der Arbeitnehmeransatz Siemens 2020 in der Positionierung gegenüber der Unternehmensentwicklung eine zentrale Rolle spielt, ist mittlerweile längst kein Geheimnis mehr. Unter dem Stichwort "Beteiligung" wird in Mülheim wie an vielen anderen Standorten derzeit an der Konkretisierung im eigenen Betrieb gearbeitet. Die Betriebsräte organisierten dazu eine "Würfelaktion",in deren Verlauf die Beschäftigten in den unterschiedlichen Bereichen ihre jeweiligen Vorstellungen, Erwartungen und Vorschläge auf großen Würfeln formulierten. Dabei ergab sich eine Vielzahl von Punkten, aus denen sich Themenschwerpunkte herauskristallisiert haben. Der Betriebsrat hat auf diese Weise viele Erkenntnisse gewonnen, die er nicht nur in die tägliche Arbeit, sondern auch in den Dialog mit der Standortleitung einbringt - eben nah dran und kompetent.