Siemens Dialog
https://www.dialog-igmetall.de/nachrichten/warnstreik-und-pd-protest-in-nuernberg
15.06.2024, 01:06 Uhr

Warnstreik und PD-Protest in Nürnberg

  • 12.05.2016
  • Operativ

In der Nürnberger Vogelweiherstraße verknüpften IG Metall und Beschäftigte am 11. Mai einen Warnstreik mit dem Protest gegen die Abbau- und Verlagerungspläne, bevor die örtlichen Beratungen zum Personalabbau mit der Firmenseite stattfanden.

Zwei Fliegen mit einer Klappe: Warnstreik und Protest gegen den Abbau in der Nürnberger Vogelweiherstraße.

Kräftige Unterstützung kam aus weiteren Nürnberger Siemens-Standorten, in denen ebenfalls Warnstreiks stattfanden. Das Trafowerk hatte bereits am Vortag einen Warnstreik durchgeführt, nahm aber dennoch ebenfalls mit einer Delegation an der Warnstreikkundgebung in der Vogelweiherstraße teil.

Die Kundgebung nutzten die Beschäftigten, um den geplanten Arbeitsplatzabbau nachdrücklich anzuprangern. Die Betriebsratsvorsitzenden der anderen Standorte sicherten den bei PD betroffenen Kolleg_innen der Vogelweiherstraße in Redebeiträgen ihre Unterstützung und Solidarität zu. Nach Abschluss der Kundgebung gingen alle mit Ausnahme der Verhandlungskommission des Betriebsrates alle Beschäftigten im Zuge einer Frühschlussaktion nach Hause, auch die Spät- und Nachtschichten fielen komplett aus.